Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Atomic Hero

Atomic HeroMelvin Junko ist der größte Loser aus Tromaville. Er arbeitet als Putzhilfe im örtlichen Fitnessclub und wischt dort die Fußböden, während die restliche Jugend der Kleinstadt dort dem hemmungslosen Körperkult der 1980er Jahre frönt. Wegen seiner tollpatschigen Art und seinem nicht gerade kinokompatiblen Aussehen ist Melvin ein ständiges Opfer für üble Scherze und Belästigungen aller Art, das regelmäßige In-den-Pool-Schubsen ist davon wohl noch die harmloseste. Ein besonders bösartiger Scherz endet schließlich damit, dass Melvin in einem rosa Tütü durch das ganze Fitnessstudio gejagt wird. Die Szene erinnert in ihrer Brutalität stark an Brian de Palmas Verfilmung von Stephen Kings Roman „Carrie“, in dem ebenfalls ein Scherz aus dem Umfeld des Opfers sich zu einem psychischen Trauma auswächst. Melvin kann sich vor der andauernden Demütigung nur durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Anstatt jedoch seinen Peinigern zu entfliehen, landet er kopfüber in einem Fass mit radioaktiv verseuchtem Giftmüll auf der Ladefläche eines zufällig vor dem Fitnessstudio parkenden Lastwagens. Unter unglaublichen Schmerzen mutiert er vom Nerd zum Monster-Superhelden „Toxic Avenger“. Ausgestattet mit unglaublicher Körperkraft und einem Instinkt für das Gute, wird er von nun an in Tromaville gründlich aufräumen…

Atomic Hero Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*