Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Boy Eats Girl

Boy Eats GirlGrace findet bei Putzarbeiten in der örtlichen Kirche die letzte Ruhestätte des „Heiligen Ordens fremder Missionare“. Auf einer Grabstätte liegt das Buch „Brauchtümer des Voodoo“, ihr Blick bleibt auf dem Kapitel „Reanimation“ hängen. Der Pfarrer vertreibt sie aus der geheimen Grabkammer und warnt sie vor dem Buch. Grace‘ Sohn Nathan hat derweil andere Probleme. Hals über Kopf in seine Jugendfreundin Jessica verliebt, holt er sich Rat bei seinen besten Freunden Henry und Diggs. Henry fädelt schließlich ein Rendezvous in einer Hütte ein, doch Jessicas Vater vereitelt den Plan. Enttäuscht zieht Nathan von dannen, als Jessica schließlich doch in der Hütte eintrifft. Dort findet sie nur noch Nathans Liebesbrief. Auf dem Weg zurück wird sie von dem Draufgänger Kenneth mitgenommen, dessen Offerten sie allerdings widersteht. Als Nathan zufällig Jessica in dem Auto sieht, scheint es ihm, als würde sie Kenneth oral befriedigen. Er betrinkt sich schließlich alleine in seinem Zimmer und spielt mit dem Gedanken, Suizid zu begehen. Als er die Schlinge von seinem Hals lösen will, öffnet seine Mutter plötzlich die Tür und Nathan erhängt sich. Voller Panik versucht die Mutter, ihn mit Hilfe des Buches wiederzubeleben. Dies scheint zu gelingen, doch Nathan hat nun schrecklichen Hunger und mutiert langsam zum Zombie…

Boy Eats Girl Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*