Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Cloverfield

CloverfieldDer Film beginnt, als eine Videokamera vom US-Verteidigungsministerium eingeschaltet wird. Der eingeblendete Text weist drauf hin, dass die Kamera im Gebiet US447, früher bekannt als Central Park, gefunden wurde. Dem eigentlichen Handlungsstrang geht eine kurze Sequenz voraus: Rob Hawkins filmt New York City aus dem Fenster im Morgengrauen. Er befindet sich in der Wohnung des Vaters seiner besten Freundin Beth. Die beiden haben geplant, den Nachmittag auf New Yorks Vergnügungshalbinsel Coney Island zu verbringen. Zwar werden Rob und Beth nur als gute Freunde bezeichnet, dennoch scheinen sie eine Liebesnacht miteinander verbracht zu haben. Der Zuschauer nimmt den ganzen Film aus der Perspektive der Kamera wahr, die Rob Hawkins am Anfang des Films benutzt. Nach einem Zeitsprung treten Jason Hawkins und seine Freundin Lily in Erscheinung, die in New York eine Abschiedsparty für Jasons Bruder Rob geplant haben. Lily bittet Jason, für diesen Abend die Kamera zu beaufsichtigen und von jedem Gast eine Abschiedsnachricht für Rob aufzunehmen. Jason überlässt die Kamera allerdings seinem Freund Hud, der im Folgenden sämtliche Aufnahmen macht. Es wird deutlich, dass Rob in der Zwischenzeit eine Stelle in Japan angenommen hat und New York in den folgenden Tagen verlassen wird…

Cloverfield Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*