Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Das Phantom der Oper (1998)

Das Phantom der OperIn einer Gewitternacht wird ein Kleinkind von einem jungen Pärchen in der Seine ausgesetzt. Das Körbchen wird von der Strömung in ein höhlenartiges Gewölbe (die Höhlen von Pertosa) unter der Pariser Oper, wo es von Ratten wimmelt, bis zu einem unterirdischen See gespült. Jahre später geht in der Oper das Gerücht um, im Haus würde es spuken. Denn das ausgesetzte Kind wurde von den Ratten gerettet und großgezogen und betrachtet die Katakomben der Oper als sein Reich. Mehrere Bühnenarbeiter, die sich in die labyrinthartigen Gänge verirrten, bezahlten dies mit dem Leben. Der Bühnenmeister Joseph Buquet büßt seine Schwäche für die kleinen Ballett-Mädchen und wird von einem „Phantom“ mit langem schwarzem Umhang zerfleischt. Die junge Sopranistin Christine Daaé studiert in der Oberwelt der Oper die Rolle der Julia als Zweitbesetzung für die Diva Carlotta Altieri ein. Hingerissen von ihrer Schönheit und ihrer Stimme offenbart sich das Phantom in ihrer Garderobe mit dem Versprechen, sie zur größten Sängerin von ganz Paris zu machen. Christine ist eigentlich mit dem jungen Baron Raoul De Chagny liiert. Angezogen vom geheimnisvoll-düsteren Charisma des Unbekannten folgt sie ihm in sein Versteck, wo sie einander leidenschaftlich lieben. Raoul ertränkt seinen Liebeskummer in diversen exotischen Drogen und sexuellen Ausschweifungen.
Carlotta, die sich von Drohungen des Phantoms nicht einschüchtern lässt, tritt in der Oper auf. Die Rache des Phantoms folgt unmittelbar…

Das Phantom der Oper (1998) Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*