Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Ju-on – The Curse 2

Ju-on – The Curse 2Die Handlung wird in verschiedenen Kapiteln von mehreren Personen gezeigt. Die zwei ersten Kapitel, Kayako und Kyoko, sind die zwei letzten aus dem ersten Film, jedoch wurde das Kapitel Kyoko mit einigen zusätzlichen Szenen erweitert.

Kayako: Kobayashi findet in Toshios Haus das Tagebuch von Kayako, in dem sie über ihre Liebe zu Kobayashi schreibt. Auf dem Dachboden findet er schließlich Kayakos eingehüllte Leiche…

Kyoko: Wiederum viele Jahre später schickt ein Vermieter seine Schwester Kyoko, die Geister sieht, in das Saeki-Haus, das er verkaufen will. Dort sieht sie Kayako, die sich über sich selbst beugt. Kyoko trinkt Sake und spukt ihn gleich wieder aus, ein Zeichen dafür, dass das Haus verflucht ist…

Tatsuya: Das vor kurzen eingezogene Kitada Ehepaar lebt seit einer Woche in dem Haus. Yoshimi (Kahori Fujii), geht raus zum Postkasten, als der Mann von der Post kommt. Er fragt sie, seit wann das Paar dort lebe. Sie antwortet ihm und geht wieder in Richtung Tür und öffnet dabei das dünne Paket, das sie vom Postboten erhalten hat. Der Absender ist unbekannt. Im Paket ist eine Zeichnung von Toshios Eltern, wie im ersten Film, und auch Kawamata Kayakos Tagebuch. Sie starrt in das Tagebuch und ihr Gesichtsausdruck wird emotionsloser…

Ju-on – The Curse 2 Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*