Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Mord in der Rue Morgue (1932)

Mord in der Rue MorguePierre Dupin, dessen Name sich an den des Detektivs Auguste C. Dupin aus der Erzählung Poes anlehnt, besucht auf einem Jahrmarkt mit seiner Verlobten Camille ein Zelt, in dem Dr. Mirakle einen Gorilla zur Schau stellt. Der Gorilla, der sich anscheinend in Camille verliebt, stiehlt dieser ihren Hut, woraufhin Dr. Mirakle verspricht, ihr einen neuen zu senden. In der Nacht ist Mirakle in den Straßen von Paris unterwegs, um eine Prostituierte zu entführen. In seinem Labor spritzt er ihr das Blut des Gorillas, worauf diese stirbt. Man erfährt, dass Mirakle auf der Suche nach dem „Missing Link“, dem fehlenden Glied zwischen Affen und Mensch ist und versucht, dieses künstlich zu zeugen, was nun ein weiteres Mal misslungen sei. Am nächsten Tag wird die Leiche der Prostituierten aus der Seine gefischt und in die Leichenhalle gebracht. Dort taucht nun Pierre Dupin wieder auf, der Medizinstudent ist und versucht, die Morde an mittlerweile mehreren Prostituierten mittels seines medizinischen Wissens aufzuklären…

Mord in der Rue Morgue (1932) Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*