Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Phenomena

PhenomenaIm Schweizer Hinterland treibt in den letzten Monaten ein Serienmörder sein Unwesen, der mit Vorliebe junge Mädchen tötet, den Opfern die Köpfe abtrennt und die Leichen verschleppt. Nach dem Fund eines halb verwesten Schädels erhofft sich der ermittelnde Inspektor Rudolf Geiger gemeinsam mit seinem Assistenten Kurt Hilfe vom behinderten Entomologen Professor John McGregor. Dieser ist in der Lage, mit seinen Insekten den genauen Todeszeitpunkt von verstümmelten Körper zu ermitteln, indem er die Zahl der Insekten, das Aussehen und die Art bestimmt. Der Professor datiert den Todeszeitpunkt auf ein Alter von etwa acht Monaten, so dass Geiger den gefundenen Kopf fast zweifelsfrei Vera Brandt, einer vermissten 16-jährigen dänischen Touristin, zuordnen kann. Unterdessen trifft Jennifer Corvino, die junge Tochter eines berühmten Schauspielers und seiner geschiedenen in Indien lebenden Frau, im nahe gelegenen Zürich in dem internationalen Mädcheninternat „Richard Wagner“ ein, dem einstigen Zuhause des deutschen Komponisten. Mit der aus Frankreich stammenden Sophie, die sie freundlich empfängt, teilt sie sich ein Zimmer und erfährt durch sie unter anderem von der Mordserie an jungen Mädchen in der näheren Umgebung.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme
Tag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*