Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Prometheus – Dunkle Zeichen

Prometheus – Dunkle ZeichenZu Beginn steht ein menschenähnlicher Hüne in einer urtümlichen Landschaft an der Kante eines großen Wasserfalls. Nachdem er aus einer kleinen Schale eine dunkle Flüssigkeit getrunken hat, stirbt er und fällt in die Fluten, wo sich sein Körper in seine Bestandteile auflöst. Aus seinen Überresten bildet sich im Wasser neue DNS. Im Jahr 2089 findet das Archäologenpaar Elizabeth Shaw und Charlie Holloway in einer Höhle auf der schottischen Insel Skye steinzeitliche Wandmalereien, die riesenhafte Wesen und eine Sternenformation zeigen. Shaw deutet die Szene als eine Schöpfungsgeschichte von Außerirdischen sowie eine Einladung: Die von ihr „Konstrukteure“ (der Menschen) genannten Schöpfer wünschen sich, so ihre Vermutung, von ihren Geschöpfen besucht zu werden. Als ihre Heimat wird der Mond LV-223 im 36,5 Lichtjahre entfernten Sternsystem Zeta2 Reticuli identifiziert. Mit einer vom Tycoon Peter Weyland finanzierten Mission ist später das Raumschiff Prometheus auf dem Weg zu LV-223 und hat nach zwei Jahren das Ziel fast erreicht. Die Besatzung wacht aus einem Kälteschlaf auf, und Weyland begrüßt sie mit einer holografischen Botschaft und dem Hinweis, dass er wohl bereits gestorben sei, wenn sie seine Videobotschaft sähen…

Prometheus – Dunkle Zeichen Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*