Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Spuk im Schloß (1927)

Spuk im Schloß (1927)Cyrus West, ein reicher alter Exzentriker, hat in seinem Testament festgelegt, dass sein großes Vermögen erst 20 Jahre nach seinem Tod an die Verwandtschaft verteilt werden darf. Kaum ist der Tag gekommen, treffen die erwartungsvollen Hinterbliebenen auf seinem verfallenden Herrensitz am Hudson River ein, um endlich das Erbe einheimsen zu können: die Neffen Harry Blythe, Charles „Charlie“ Wilder und Paul Jones, dessen Schwester Susan Sillsby und ihre Tochter Cecily. Doch zu ihrer großen Enttäuschung hat West seinen ganzen Reichtum einer eher entfernten Verwandten, der jungen Annabelle West vermacht – es sei denn, ihr könne nachgewiesen werden, dass sie verrückt sei. Für diesen Fall sei ein zweites Testament vorgesehen. Daraufhin kommt es zu allerlei geheimnisvollen Vorfällen, die geeignet sind, die junge Erbin tatsächlich um den Verstand zu bringen. Einen ersten Schrecken löst die Meldung aus, dass sich „The Cat“, ein entsprungener Irrer, der sich für eine Katze hält und seine Opfer zerreißt, als wären sie Mäuse, auf dem Gelände oder gar schon im Hause befindet. Der Wachmann bringt sie, als man gerade beim Abendessen sitzt…

Spuk im Schloß (1927) Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*