Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

The Midnight Meat Train

The Midnight Meat TrainLeon Kauffman ist ein aufstrebender Fotograf, der nachts durch New York City streift und Leute bzw. Straßenszenen fotografiert. Auf der Suche nach passenden Motiven für eine eigene Ausstellung landete er in der New Yorker U-Bahn und fotografiert eine Bande beim Überfall auf eine junge Frau. Er spricht die Räuber an und verweist auf die neben ihm hängende Überwachungskamera im U-Bahnhof. Die Räuber lassen von dem Mädchen ab und ziehen davon. Das Mädchen bedankt sich bei Leon und verschwindet in dem nächsten einfahrenden U-Bahn-Zug. Dort trifft sie auf ihren Mörder, den Schlachter Mahogany, der im Laufe des Filmes eine ganze Reihe von Menschen auf unvorstellbarste Weise brutal massakriert. Auf einem bestimmten Streckenabschnitt leitet der U-Bahn-Fahrer den Zug in einen eigentlich gesperrten Streckenabschnitt um, damit der Schlachter ungestört seinem Werk nachgehen kann. Alle Leichen werden ausgenommen, von Zähnen und Fingernägeln befreit, rasiert und anschließend kopfüber an Fleischerhaken an die Haltestangen des Zuges gehängt. Leon stößt bei seinen nächtlichen Streifzügen zufällig auf Mahogany und kann bald einen Bezug zwischen dem mysteriösen Mahogany und dem Verschwinden diverser Menschen herstellen…

The Midnight Meat Train Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme
Tag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*