Horrorfilmfans Horrorfilmfans Absolut grusliger Horror

Unheimliche Geschichten (1932)

Unheimliche Geschichten (1932)Ein unheimlicher Wissenschaftler, der mit seiner Frau in einem abgelegenen Haus lebt, arbeitet in seinem Keller an Modellen sonderbarer Maschinen, deren Zweck sich niemand Außenstehenden erschließt. Auch seine Frau ist in seine Forschungstätigkeiten nicht eingeweiht. Ihr Ein und Alles ist eine schwarze Katze, weswegen es zwischen den Eheleuten zu einem heftigen Streit kommt. Just in dem Moment, in dem der Wissenschaftler seine Frau in einem unbändigen Zornesausbruch erschlägt, macht vor der Haustür gerade der junge Journalist Frank Briggs mit seinem Auto halt. Er wollte gerade Kühlwasser nachfüllen, als er den Todesschrei der Frau vernimmt. Um nach dem Rechten zu sehen, klopft Briggs am Hause an. Der Hausherr öffnet, weist aber Briggs brüsk zurück. Doch dieser lässt sich nicht so schnell abweisen. Frank Briggs verständigt die Polizei, die nun das Haus genauer unter die Lupe nimmt. Als man ein Miauen hinter einer Wand vernimmt, bricht die Polizei die Wand auf. Der Mann hatte beim Verscharren der Leiche seiner Frau versehentlich die geliebte schwarze Katze der Gattin gleich miteingemauert. Der Mörder entzieht sich seiner Verhaftung, flieht und versteckt sich zunächst im mechanischen Museum. Dann findet er in einer Unfallstation Unterschlupf. Da der Wissenschaftler steif und fest behauptet, ein Mörder zu sein, überweist der zuständige Arzt in der Unfallstation den offensichtlich verwirrten Mann in eine Irrenanstalt…

Unheimliche Geschichten (1932) Stream anschauen:

Amazon PrimeFilm ansehen
MaxdomeFilm ansehen
VideobusterFilm ansehen
FirstloadFilm ansehen
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Kategorie: Horrorfilme
Tag:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*